Vollzeit

Sektionsleitung (m/w/d) Palliativmedizin | Region Niederrhein

Lesezeichen
Jetzt Bewerben

Ihre Nachricht

Max.: 200 MB. Bei mehreren Dateien bitte zippen. Erlaubte Dateitypen: .doc, .docx, .pdf

Bitte alle mit * markierten Felder ausfüllen!

Ablaufdatum der Anzeige: 24. Februar 2023

Der Funktionsbereich | Die Position

Die Palliativmedizin mit aktuell 5 Betten ist integriert in die Klinik für Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Hämatologie und Onkologie und soll perspektivisch weiter ausgebaut werden. Abgerundet wird das Angebot durch die ambulante Palliativversorgung im Rahmen der AAPV und SAPV. Zudem wird derzeit ein hochmodernes Hospiz errichtet, für das 11 Plätze vorgesehen sind. Hervorzuheben ist das große, regionale Netzwerk, in dem das Krankenhaus eine zentrale Rolle einnimmt.
Die Position der Sektionsleitung, die je nach Erfahrung zunächst auch als reine Oberarztposition ausgefüllt werden kann, ist auf eine 50%-Stelle ausgelegt. Über eine Tätigkeit in der Klinik für Innere Medizin und/oder im Rahmen der SAPV besteht die Möglichkeit, den Stellenumfang auf bis zu 100% zu erweitern.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Beratung der palliativmedizinischen Patient:innen in der Abteilung sowie deren Angehörigen
  • Weiterentwicklung der Palliativmedizin im Haus sowie Aufbau und Etablierung eines palliativmedizinischen Konsiliardienstes
  • Bei Übernahme der Sektionsleitung sind Sie erste:r Ansprechpartner:in bei palliativmedizinischen Fragestellungen und sensibilisieren die Mitarbeiter:innen der Abteilung für das Thema Fort- und Weiterbildung in der Palliativmedizin
  • Durchführung multiprofessioneller Fallbesprechungen
  • Aktive Mitgestaltung beim Aufbau des stationären Hospizes
  • Je nach Qualifikation besteht die Möglichkeit zur Tätigkeit innerhalb der Schmerztherapie

Benefits

  • Verantwortungsvolle und neu geschaffene Position mit sehr guter Entwicklungsperspektive
  • Hohes Maß an Gestaltungsspielraum hinsichtlich der strategischen Weiterentwicklung der Palliativmedizin
  • Sehr gut aufgestelltes (Palliativ-)Gesamtnetzwerk in der Region
  • Attraktive Vergütung und flexibles/individuelles Vergütungsmodell
  • Hohes Maß an Gestaltungsspielraum hinsichtlich der strategischen Weiterentwicklung der Palliativmedizin
  • Flexibel gestaltbarer Stellenumfang mit 50 % in der stationären Palliativmedizin und Möglichkeit zur Erweiterung auf bis zu 100% über die Tätigkeit in anderen Bereichen

Was wir uns von Ihnen wünschen

  • Sie sind Facharzt:ärztin und verfügen über die anerkannte Zusatzausbildung Palliativmedizin
  • Fachliche Schwerpunkte innerhalb der Hämatologie und Onkologie sowie der Schmerztherapie können gewinnbringend eingebracht werden, sind aber keine Voraussetzung
  • Ihr Wille zur interdisziplinären Zusammenarbeit und die Bereitschaft, Veränderungs- und Weiterentwicklungsprozesse anzustoßen, zählen zu Ihren Stärken
  • Hohes Maß an Empathie im Umgang mit Patient:innen, Angehörigen und Kolleg:innen

Die Klinik

Das moderne Akutkrankenhaus mit rund 360 Betten verfügt über 11 Fachbereiche. Der kirchliche Träger betreibt darüber hinaus ein MVZ, mehrere Altenpflegeeinrichtungen, einen ambulanten Pflegedienst sowie ein Therapiezentrum. Das Akademische Lehrkrankenhaus der Uni Duisburg-Essen legt großen Wert auf die pflegerische und medizinische Ausbildung und ist seit 2010 nach DIN ISO 9001 zertifiziert.

Haben Sie Fragen zur Position oder zur Struktur der Abteilung? Dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme per Telefon, WhatsApp oder Email und gebe Ihnen gerne weitere Informationen.

Ansprechpartnerin: Frau Lina Panndorf (Recruiting Consultant)
Telefon: +49 (0)212 7 68 27
Mobil: +49 (0)176 74 79 56 06
E-Mail: panndorf@lenders-beratung.de

Mehr Informationen:
Job Location
We use cookies to improve your experience on our website. By browsing this website, you agree to our use of cookies.

Anmelden

Sign Up

Registration is currently disabled.

Forgotten Password

Teilen